NEUROMARKETING. SPART GELD UND FINDET KUNDEN.

“Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist herausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht, welche Hälfte.”
– Henry Ford

Die Wahrheit ist noch viel schlimmer.
Nach neuesten Studien sind es bis zu 70 Prozent.
Ein guter Grund nach Alternativen zu suchen.

Marken sind neuronale Netzwerke im Gehirn des Kunden, in denen funktionale und emotionale Aspekte des


SCHÖNHEIT. LIEGT IM AUGE DES BETRACHTERS.

Nirgendwo gilt das so stark wie in der Werbung.

Ihre Botschaft muss durch zahlreiche Wahrnehmungsfilter des Kunden – und diese sind weitestgehend biologisch definiert.

Neuromarketing bedeutet:

Gestaltung nach den Wahrnehmungsvorlieben der Zielgruppen zu richten.
Medien nach den psychologischen Zielgruppenbedürfnissen zu wählen.
Argumentation und Inhalt so zu gestalten, dass Ihre Marke für die Zielgruppen unwiderstehlich ist.